Warum man nicht in OneCoin, SwissCoin & Giracoin investieren sollte!

✨ Zuletzt aktualisiert: 14. Juli 2017

Die Gr√ľnderszene hat Heute einen kurzen aber wertvollen Artikel ver√∂ffentlicht:

„In diese Kryptow√§hrungen solltest Du besser nicht investieren!“

Ich selbst investiere in Kryptow√§hrung und darum geht es auch viel in meinem Blog, daher denke ich, dass es f√ľr den einen oder anderen interessant sein k√∂nnte. Meine Strategie beim investieren, hab ich hier beschrieben:

In Bitcoins und andere Kryptowährungen (Altcoins) investieren

Nach dieser Strategie kann es gar nicht passieren in solch dubiose Währungen wie OneCoin, SwissCoin und Giracoin zu investieren, da diese gar nicht auf dem öffentlichen Markt gehandelt werden. Das ist immer schon das erste Warnsignal.

Ich fass mal die aus meiner Sicht wichtigsten Punkte aus dem Artikel der Gr√ľnderszene zusammen:

Artikel: https://www.gruenderszene.de/allgemein/kryptowaehrung-bitcoin-investment-onecoin-swisscoin-giracoin

OneCoin

„Anders als Bitcoins, deren Quellcode offen liegt und die auf diversen Portalen gehandelt werden, k√∂nnen Onecoin-Transaktionen nur √ľber die Website des Unternehmens abgewickelt werden. Anleger sind damit v√∂llig vom Onecoin-Betreiber abh√§ngig. Eine Blockchain soll existieren, ist aber nicht √∂ffentlich zug√§nglich.“
P.S.: HIER mein Erfahrungsbericht, da ich damals investiert habe.

SwissCoin

„Wie auch schon der [OneCoin] ¬†verdient Swisscoin Geld mit dem Verkauf von Schulungspaketen. F√ľr die Stiftung Warentest rangiert Swisscoin auf einem √§hnlichen Risikolevel wie Onecoin. Beide W√§hrungen verk√∂rpern bisher das Gegenteil dessen, wof√ľr die Krypto-Szene eigentlich steht: nicht √∂ffentliche Quellcodes, Intransparenz und zentralisierte Kontrolle.“

Giracoin

„Bei Giracoin wehrt man sich auf Nachfrage von Gr√ľnderszene gegen den Vorwurf, ein Schneeballsystem zu etablieren: Vielmehr handele es sich um ‚Äěein normales Provisionssystem‚Äú, Giracoin biete ‚Äětats√§chliche und werthaltige Produkte‚Äú wie Services rund um den Zahlungsverkehr an. Auch die Blockchain sei √∂ffentlich einsehbar. 55.000 Nutzer sollen nach Angaben des Unternehmens bereits investiert haben. Den Vorwurf von Stiftung Warentest kann man bei Giracoin ‚Äěnicht nachvollziehen‚Äú.“

Alpha Centauri Coin – CTX

Dieser Coin wird in dem Artikel nicht erw√§hnt. Aber ich wurde eben gefragt, was ich davon halte. Ich gebe hier meine Meinung wieder, die ich nach 5 Minuten Recherche habe: Dieser Coin reiht sich entsprechend der anderen hier genannten ein. Er erscheint nicht auf dem freien Markt (daf√ľr einfach auf coinmarketcap.com gucken, ob er gelistet ist) und ist an ein Multi-Level-Marketing-Konzept gekoppelt. Das ist etwas, was ich pers√∂nlich stark ablehne, da es dem Ursprungsgedanken von Kryptow√§hrung widerspricht. Normalerweise richtet sich der Wert eines Coins nach Angebot und Nachfrage. Daher ist der Wert, von jeglichen Coins, die von einem Unternehmen rausgegeben werden, komplett ausgedacht! Selbst wenn diese Coins es irgendwann auf den freien Markt schaffen, ist es v√∂llig unklar, zu welchem Kurs diese dann gehandelt werden.