Optioment – neue Website und 4% bis 12.12.

(Last Updated On: 12. Dezember 2017)

Meine Optioment Erfahrungen

Ich hab seit dem 12.4.2017 Optioment in meinem Portfolio f√ľr passives Einkommen im Internet. Ich habe bereits einen sehr langen Artikel dar√ľber geschrieben und meine Erfahrungen und Auszahlungen festgehalten. Da Optioment gerade eine neue Internetseite bekommen hat und der Jahreswechsel vor der T√ľr steht, dachte ich, dass ich dies zum Anlass nehme, meinen Haupt-Artikel zu diesem Thema hier, mit einem neuen Artikel, fortzuf√ľhren.

Wer meinen Blog bereits eine Weile verfolgt, der kennt mein Vorgehen: Anstatt zu jeder kleinen Auszahlung oder Neuigkeit einen Artikel zu schreiben, aktualisiere ich bestehende Artikel. In der Regel hab ich immer ganz am Ende ein „Protokoll“ in dem ich den aktuellen Stand festhalte.

Hier findest Du meinen Artikel aus dem Jahr 2017:

Meine Optioment Erfahrungen nach 7 Monaten + Anleitung

Diesen setze ich hier nun fort. Es geht also um OPTIOMENT.

Info-Wesbsite: www.optioment.com/de
Anmeldung: www.optioment.com/manage/en#signup

Hinweis: „Einzahlungen bitte NICHT direkt √ľber B√∂rsen (z.B. Bittrex) machen und auch NICHT √ľber Coinbase (die brauchen zu lang) nehmt am besten Mycelium und dort die Anzeige auf BTC stellen dann geht es am besten!“

Kurze Zusammenfassung

… was mir Optioment bietet: Ich kann dort mein Geld anlegen und das Unternehmen tradet damit. Prim√§r mit Kryptow√§hrung. Ich bekomme einen Teil des Gewinns: Je nachdem welchen Anlage-Plan ich nutze (es gibt 1,5% f√ľr 6 Monate, 2% f√ľr 12 Monate oder 4% f√ľr 24 Monate) erhalte ich bis zu 4 Prozent meiner Investition pro Woche. Davon muss ich mindestens 30 Prozent Re-Investieren (Compounding). Dieses Re-Invest ist jeweils eine eigene Anlage und hat auch wieder die entsprechende Laufzeit. Daher l√§uft meine re-investierte Anlage, nach der gew√§hlten Laufzeit noch weiter.

Ein Schnipsel aus dem Internet:

Mein Podcast ist online!

Ein bisschen Eigenwerbung f√ľr meinen Podcast in dem ich √ľber meine 3-Monatige Reise in meinem Van berichte und erkl√§re wie ich mir mein mobiles B√ľro eingerichtet habe. Ich freu mich, wenn Du ihn abonnierst!
Abonniere meinen Podcast auf iTunes >>
Kein iPhone? Hier lang >>

Ein- und Auszahlung l√§uft √ľber Bitcoins und auch die Anlage bleibt in Bitcoins. Somit bekomme ich immer – beispielsweise – 4 Prozent von 1 BTC, egal wie der Kurs ist. Alleine durch den steigenden Kurs hat sich bereits ein sehr hohes passives Einkommen mit niedrigem Invest angeh√§uft.

Anmelden kann man sich HIER.

Voraussetzungen

Um bei Optioment zu investieren, ben√∂tige ich (nat√ľrlich) Bitcoins, da ich dort nur mit diesen zahlen kann. Au√üerdem ben√∂tige ich auch ein Bitcoin-Wallet, auf das ich mir die Auszahlungen √ľberweisen lassen kann. Ich nutze f√ľr diesen Fall COINBASE. Einfach ein Konto anlegen und direkt mit Kreditkarte Bitcoins kaufen. Oder die Verifizierung starten und das eigene Giro-Konto damit verkn√ľpfen und dann dar√ľber einkaufen.

Bei der Anmeldung bei Optioment wird nach einem Bitcoin-Wallet (BTCAdress) gefragt. Diese finde ich bei COINBASE hier:

Screenshot folgt! Coinbase ist gerade down. Ich bin der Meinung man findet es unter KONTEN > und dann auf das BTC Konto in der linken Seite und dort auf „Empfangen“ klicken. Da kann man seine BTCadress abrufen, die man dann bei OPTIOMENT eintragen kann.

Mein Coinbase-Alternativen sind: bitcoin.de und bitpanda

√úbersicht der neuen Internetseite!

Ab sofort sieht unser „Backend“ anders aus. Hier ein paar Screenshots:

Schauen wir uns das doch mal genauer an:

Oben Links sehe ich meine „Balance“, die ich mir auszahlen lassen kann. Da sammelt sich immer was an, was ich mir alle paar Wochen auf mein Bitcoin-Wallet – ohne Probleme! – auszahlen lasse. Ist mit steigendem Kurs nat√ľrlich auch immer mehr wert.

Daneben sehe ich, dass ich „2 Invests“ – also zwei Anlagen laufen haben. Das sind die beiden, die unten unter „Active“ und „Last“ Investments aufgelistet sind.

Die 3 BTC daneben, ist das, was ich in Optioment investiert habe. Diese 3 BTC hatten urspr√ľnglich einen Wert von 2.290 ‚ā¨ und 3.600 ‚ā¨. Eine Gesamtinvestition also von 5.890 ‚ā¨.

„Investment Amount Trading“ ist das¬†kumulierte aktive Investment. Also mit den hinzugef√ľgten Re-Investitionen, die ja automatisch jede Woche dazu kommen und die Anlage steigen lassen.

Die Buttons darunter drehen sich um Partner und deren Provisionen. Da ich transparent machen möchte, wie sich solche Anlagen ohne Partner-Generierung entwickeln, tauchen hier bei mir keine Partner auf.

Darunter sehe ich im Grunde noch mal meine Investitionen aufgelistet. Wieviel ich investiert habe, wieviel sich durch das Re-Invest angesammelt hat, welchen „Plan“ ich gew√§hlt habe, wieviele Wochen dieser l√§uft, wieviel Prozent ich pro Woche bekomme, wieviel davon re-investiert werden, wann ich investiert habe und wann es ausl√§uft und ich mein Invest (ohne meinen Re-Invest) wiederbekomme.

Optioment Rechner

Endlich gibt es einen offiziellen Optioment-Rechner. Also muss man nicht mehr auf diverse Excel-Listen im Netz vertrauen oder versuchen, selbst welche zu erstellen:

Um diesen Rechner zu nutzen, einfach HIER ein kostenloses Konto anlegen und links auf „Calculator“ gehen.

Im Men√ľ unter dem Punkt „Deposit“ kann ich neue Investitions-Pl√§ne ausw√§hlen. Unter „Withdraw“ hebe ich die Balance ab, die im Dashboard zu sehen ist.

Unter „Balance“ sind jegliche Transaktionen genau aufgef√ľhrt:

So sehe ich dort genau, von welchem Invest (anhand der ID) ich gerade meinen Gewinn bekommen habe und von welcher Woche dieser ist. Das steht z.B. „Week 7/104“. Also die 7te Woche von 104. Die 105 muss ein Fehler sein oder ich verstehe es irgendwie falsch. Denn dieses Invest hat eine Laufzeit von 52 Woche. Nicht von 104. Ebenso das Invest hier in der Liste mit 208 Woche, das hat eigentlich nur 104 Wochen. Ich versuche das mal zu kl√§ren …

Die drei Punkte darunter drehen sich um Partner-Gewinnung. Darunter kann ich meine Konto-Information einstellen. Und unter „Investment“ sehe ich noch mal meine Anlagen und kann jeweils ins Detail gehen und mir angucken, wo ich gerade stehe:

Die gr√ľnen Zeilen, sind die Auszahlungen, die ich schon bekommen habe. Die rote Zeile ist die aktuelle Woche und die wei√üen Zeilen sind das, was noch kommt. An diesem Beispiel hier, sehe ich sehr sch√∂n, was mein Investment diese Woche ausbezahlt hat (0,014 BTC) und was es mir in 110 Wochen ausbezahlen wird (0,69 BTC). Fast das F√úNFZICHFACHE! Da freu ich mich schon drauf ;)

So lege ich neue Investitionen an

Um neue Investitionen anzulegen, gehe ich auf „Deposit“ und w√§hle dort den gew√ľnschten Plan aus. Aktuell gibt es noch den 4-Prozent-Plan – angeblich noch bis zum 12.12.2017. Da sich durch die Umstellung der Website so viel verz√∂gert, w√ľrde es mich nicht wundern, wenn sie diese Aktion erneut verl√§ngern. Alternativ kann ich hier zur Zeit den 1,5%- oder den 2%-Plan ausw√§hlen:

Hier noch ne passende Info dazu aus dem Support-Chat: „Danach wird das Crypto-Trading mit 3% bis Ende des Jahres weitergef√ľhrt und ab 1. Januar 2018 mit 2.5% fix installiert.“

Der Partnerlink

Wenn man Jemanden zu Optioment einl√§dt, bekommt man 7% Provision auf seine Investition UND auch auf seinen Re-Invest! Es gibt dann noch mehr M√∂glichkeiten auch in tiefere Ebenen Provisionen zu verdienen – aber da m√∂chte ich jetzt gerade nicht drauf eingehen. Wichtig ist, dass die Person, die man einl√§dt, sich √ľber Deinen Link anmeldet, den Du hier findest:

Das hier ist beispielsweise mein Partner-Link: https://www.optioment.com/manage/en/?ref=freetour#signup

Soweit das neue Backend. Dann kann es ja mit dem Protokoll weiter gehen. Dies ist der aktuelle Stand:

Protokoll

Ich habe zwei Mal (11.4.2017 & 5.10.2017) in Optioment investiert. Insgesamt zu einem Wert von 6.000 EUR. Beide Anlagen laufen noch:

2017-11-28

Invest 1 BTC: Woche 7 (von 104) – 0,09 BTC insgesamt ausbezahlt.
Invest 2 BTC: Woche 32 (von 52) – 0,75 BTC insgesamt ausbezahlt.

2017-12-06

Das passive Einkommen meines 4%-Plans wächst von Woche zu Woche (durch den Re-Invest) von 0,012 auf 0,015 BTC wöchentlich innerhalb von 8 Wochen:

Mein 2%-Plan läuft ja schon etwas länger, da ist mein passives Einkommen in den letzten 8 Wochen von 0,0259 auf 0,0278 BTC gestiegen:

Macht aktuell: 0,0278 + 0,015 =¬†0,0428 BTC x 4 = 0,1712 BTC =¬†1.712 EUR monatlich (beim aktuellen BTC-Kurs von 10.000‚ā¨).

2017-12-08

Die Umstellung der Seite scheint immernoch Probleme zu bereiten. Dass man da „Angst“ bekommt, ist sicherlich verst√§ndlich. So fing es n√§mlich bei anderen Systemen auch an, bevor sie zusammengebrochen sind. Ich selbst bin aber guter Dinge und glaube daran, dass sie das in Griff bekommen. Wir werden sehen.

Ich hab am 7.12. eine Auszahlung angestoßen. Sobald sie angekommen ist, werde ich es hier updaten. Bis dahin gibt es im Support-Chat folgende Mitteilung:

„Liebe Optiomenter,
wie ihr ja wisst, wurden seit gestern wieder die ersten Auszahlungen getätigt. Unser neues System generiert längere Auszahlungslisten als das alte System, wo generell immer wieder Fehler vorkamen.
Diese neuen, langen Auszahlungslisten erfordern auch in der Optioment-Buchhaltung etliche Anpassungen, was der Grund f√ľr aktuelle Verz√∂gerungen sein kann. Es ist daher auch ein Upgrade des Auszahlungssystems der Optioment-Buchhaltung im Gange, an dem mit Hochdruck gearbeitet wird.
Diese Info wurde uns heute vom Optioment-B√ľro √ľbermittelt.
Jedes Systemupdate ist ein sehr diffizieler und langwieriger Prozess, aber die Vorteile des neuen System √ľberwiegen diesen Aufwand bei weitem.
Das Optioment-Trading selbst läuft davon unabhängig und ist langfristig ausgelegt. Oder glaubt ihr, dass Optioment eine erkleckliche Anzahl von Bitcoins in ein neues System investiert, wenn es nicht langfristig ausgelegt wäre?
Ihr werdet immer informiert, sobald es neue Infos vom Optioment-B√ľro gibt.“
Klingt vielversprechend – aber auch solche „Hinhaltetaktiken“ kennen wir von anderen Unternehmen, die es dann nicht mehr geschafft haben. Also: An das beste Glauben, mit dem Schlimmsten rechnen.

 

Weitere Mitteilungen:

„Die Auszahlungen sind alle l√ľckenlos in den Auszahlungslisten des neuen Systems erfasst. Das Problem ist die Massen-Auszahlungssoftware der Optioment-Buchhaltung. Die hatte ja auch schon in der Vergangenheit hin und wieder eine Auszahlung nicht durchgef√ľhrt, aber mit den langen, 100% vollst√§ndigen Auszahlungslisten von unserm neuen Dashboard-System kommt diese Software √ľberhaupt nicht mehr klar und st√ľrzt dauernd ab.¬†Um hier keinen BTC zu riskieren, sucht das Optioment-Buchhaltungsteam gerade nach einer neuen Massen-Auszahlungssoftware. Wir werden sofort benachrichtigt, wenn die neue Software l√§uft und die Auszahlungen anlaufen. Auch war im neuen System der Minimal-Abhebebetrag noch nicht auf 0.01 BTC festgelegt. Daher gab es viel zu viele Mikro-Abhebungen, die das alte Auszahlungssystem nicht mehr verarbeiten konnte. Trotzdem macht auch ein Update des Auszahlungssystems Sinn, weil dann ist alles am letzten Stand: Webseite, Dashboard, Auszahlungssystem.“