AMAZON-Gutscheine mit Bitcoins, Ethereum, Dash oder Litecoins kaufen

(Last Updated On: 30. August 2017)

Solange Amazon noch nicht direkt Bitcoins / Ethereum als Zahlungsmethode anbietet, gibt es ein „Workaround“: Man kauft sich einfach einen Amazon-Gutschein mit Bitcoins / Ethereum – und das auch noch ziemlich anonym (E-Mail-Only).

In Amerika gibt es den Anbieter bitcart.io – durch den man sogar 20% Rabatt bekommt, wenn man darĂŒber auf Amazon.com mit Bitcoins einkauft. Aber das geht halt nur auf .COM – nicht auf .DE. Deswegen ist dies hier die deutsche Alternative zu bitcart.io – auch wenn es leider nicht die 20% Rabatt gibt.

FĂŒt Bitcoins Amazon Gutscheine bekommen – So geht’s:

Es fallen noch nicht mal GebĂŒhren dafĂŒr an: „FĂŒr diesen kostenlosen Service arbeitet BitPanda.com direkt mit Amazon.de zusammen um den schnellsten und sichersten Service anzubieten dein Amazon.de Guthaben aufzuladen. SelbstverstĂ€ndlich kannst du den Gutscheincode auch an Freunde und Familie verschenken.“

Legt Euch also ein Konto bei BITPANDA an. DafĂŒr ist NUR eine E-Mail-Adresse notwendig. An diese wird spĂ€ter auch der Gutschein geschickt.

Wollt ihr mehr als Gutscheine im Wert von 1.000 Euro am Tag kaufen, dann mĂŒsst ihr euch mit einer Handynummer verifizieren.

Es ist NICHT notwendig erst die Bitcoins zu Bitpanda zu transferieren!

Update: Neben Bitcoins können wir nun auch mit unseren anderen Coins bezahlen: Ethereum, Dash, Litecoin. Allerdings muss man vorher seine Coins auf das entsprechende Wallet bei BitPanda transferieren. Sind die Coins dort vorhanden, geht es so weiter:

Um einen Amazon-Gutschein zu kaufen geht Ihr nun – ziemlich selbsterklĂ€rend – auf Euer Konto und dann auf „Amazon Gutschein“ > „Jetzt Geschenkgutschein kaufen!“:

Dann folgt die Eingabe des Betrags. Ihr könnt jeden noch so krummen Betrag wĂ€hlen! Vorher natĂŒrlich „Bitcoin“ als Coin auswĂ€hlen und als Zahlungsmethode „Amazon Gutschein“:

Dann geht’s an die BestĂ€tigung. In der Zeit, kann sich der Bitcoin-Preis schon wieder geĂ€ndert haben. Also drauf achten. Hier z.B. ist er ein paar Cent gestiegen, weswegen ich nun 25,06 EUR statt 25 EUR erhalte:

Schnell bestÀtigen und dann bezahlen. Ihr seht die Bitcoin-Adresse an die Ihr nun den entsprechenden Betrag schickt. Egal wo Ihr euer Wallet habt: 

Update August 2017: Man kann nur noch mit den Bitcoins, die man bei Bitpanda liegen hat bezahlen!

Innerhalb kĂŒrzester Zeit sieht der rote Balken dann so aus:

Dann geht Ihr wieder auf euer Konto und findet unter „Amazon Gutscheine“ euren Gutschein-Code:

Den kopiert Ihr dort nun raus und löst ihn ein:

Gutschein einlösen

Den Gutschein-Code löst ihr dann bei Amazon ein. Ihr könnt das bereits machen, ohne etwas einkaufen zu wollen. Das Geld landet als eine Art Guthaben in eurem Amazon-Konto. Ihr könnt also auch beruhigt einen 50 Euro Gutschein einlösen, wenn ihr nur fĂŒr 45 Euro etwas kaufen wollt. Beim nĂ€chsten Kauf wird das restliche Guthaben angerechnet, so dass nichts verloren geht.

KLICKT HIER um direkt zur Amazon-Seite zu gelangen, wo Ihr den Gutschein einlösen könnt.

Auf „Ihrem Konto gutschreiben“ klicken. Fertig:

Und nun: Ganz normal bei Amazon shoppen gehen. Normalerweise wird beim Zahlvorgang immer erstmal das Gutschein-Guthaben aufgebraucht und dann wird auf die anderen Methoden zugegriffen.

Ihr könnt also auch einen Gutschein ĂŒber 50 Euro einlösen und etwas fĂŒr 60 Euro kaufen, dann mĂŒsst ihr noch 10 Euro mit einer anderen Methode (Giro-Konto, Kreditkarte, …) zahlen. Beispiel:

AMAZON-Gutscheine mit Ethereum kaufen

BitPanda bietet ja leider nur die Bezahlung mit Bitcoins an. Aber was, wenn man mit Ethereum Amazon-Gutscheine kaufen möchte? Dann kann man vorher sehr schnell und anonym ĂŒber den schweizer Anbieter ShapeShift seine Ether-Coins gegen Bitcoins tauschen. Das geht sehr schnell und ist nicht allzuteuer. Und mit diesen Bitcoins kann man sich dann einen Amazon-Gutschein kaufen.