Anleitung: Trading-Robots / Telegram-Bots – So geht’s!

(Last Updated On: 14. Juli 2017)

Ein paar Monate sind nun ins Land gezogen und ich hab so meine Erfahrungen mit Trading-Bots bzw. Telegram-Bots gemacht. Ich muss sagen: Sie waren nicht erfreulich. Einer nach dem anderen hat versagt und ich hab dort viel Geld verbrannt. Aber so mach ich halt meine Erfahrungen. Und nur so finde ich etwas das dann doch funktioniert. Denn nicht alle Bots sind Scheiße. Es hat sich tatsächlich der ein oder andere raus kristallisiert, hinter dem ein echtes Unternehmen steckt. Mit echten Menschen. Die ihr Geschäft schon viel länger haben und diese Trading-Bot-Technologie nur als weiteren Kanal nutzen.

So ist z.B. der Bot von V-TEC zu meinem Liebling geworden und ist, wenn man sich die Zeit zum Break-Even als Maßstab nimmt, in meiner Liste seit Wochen auf Platz 1:

Da es nicht ganz so einfach ist, diese Art von System zu aktivieren und zu nutzen, möchte ich hier eine kleine Anleitung geben, wie man diese Art von Bots nutzt. Ich werde es sicherlich immer wieder am Beispiel von V-TEC machen Рaber ich versuche es so allgemein wie möglich zu halten, da dies auf alle anderen TELEGRAM BOTS anzuwenden ist.

Disclaimer: Ich empfehle hier nicht, diese Art von System als Investition zu nutzen! Sie ist viel zu spekulativ und mit großer Chance des Totalverlusts. Nur weil ich es mache, heißt es nicht, dass man es mir nachmachen sollte! 

Los geht’s:

Anleitung

Da ich es vorziehe, den Telegram-Messenger √ľber den Browser zu nutzen, werde ich hier auch entsprechend das Vorgehen aufzeigen, wie man die Bots √ľber den Browser aktiviert. Du ben√∂tigst also ein Smartphone und einen Computer. Es geht auch komplett √ľber das Smartphone. Tipp: Es ist viel einfacher ;)

Telegram installieren

Dies ist notwendig, egal ob wir den Bot √ľber das Handy oder den Computer aktivieren wollen. Da es sich hier um „Telegram Bots“ handelt, m√ľssen wir uns den Telegram-Messenger installieren. Es ist sowas wie WhatsApp. Wir ben√∂tigen also ein Smartphone. Egal ob Android oder iPhone. Wir schauen einfach im App-Store nach „Telegram“ und installieren uns diese kostenlose App und richten sie ein. Alternativ kann man auch mit dem Handy auf die Seite¬†telegram.org gehen.

Telegram auf dem Computer

Wie eingehendst erkl√§rt, mag ich es, das alles √ľber den Browser zu machen. Wenn man es einfach nur √ľber das Handy machen m√∂chte, kann man dieses Kapitel √ľberspringen.

Nachdem wir also den Messenger auf dem Handy aktiviert haben, bringen wir ihn noch auf den Browser.

‚ö†ÔłŹ¬†Achtung: Es geht NUR mit dem CHROME-Browser! Firefox und Safari z.B. k√∂nnen den Telegram-Link nicht √∂ffnen! Wenn man den also noch nicht hat und Telegram auf seinem Rechner nutzen m√∂chte, sollte man den Chrome-Browser daf√ľr nutzen und erstmal installieren:¬†https://www.google.de/chrome/browser/desktop/index.html

Nun gehen wir auf diese Seite: https://web.telegram.org und tragen dort unsere Telefonnummer von dem Handy ein, auf dem wir eben Telegram aktiviert haben:

Danach erhalten wir eine SMS mit einem Code, den wir dort noch eintragen und dann haben wir die Messenger-Oberfläche auch schon vor uns.

Wenn du magst, kannst Du mir testweise Hallo sagen, in dem Du hier klickst:¬†https://t.me/GetGolden_de und auf „Send Message“ gehst. Da schreibst Du mir direkt und kannst mir auch noch Fragen stellen, falls Du hier nicht weiter kommst.

Bot aufrufen

Nun sind wir soweit und k√∂nnen unseren gew√ľnschten Bot aktivieren. In der Regel erhalten wir einen Link, der so √§hnlich aussieht, wie dieser:

https://t.me/vtec_bot?start=0dc3779

Am Anfang steht das t.me f√ľr Telegram – also f√ľr einen Link, der sich in Telegram √∂ffnet. Wie mein Link weiter oben auch. Danach folgt der Name von dem Bot – in diesem Fall das /vtec_bot. Danach folgt dann ein Fragezeichen mit einer kryptischen Bezeichnung: ?start=0dc3779. Dar√ľber wird uns der Sponsor zugewiesen bzw. dem Sponsor, also der der uns diesen Link geschickt hat, werden wir zugewiesen und er kann seine Provision erhalten, wenn wir etwas investieren.

Diese Art von Link ist der, √ľber den wir direkt zum Bot gelangen um ihn zu aktivieren. Das k√∂nnen wir sowohl √ľber den Browser, als auch √ľber das Handy machen.

Am Computer

Wenn wir jetzt am Computer sind und den Browser offen haben (dem sollte so sein, da Du dies ja √ľber den Browser liest), klicken wir einfach auf den entsprechenden Link oder geben ihn oben in der Browserzeile ein:

https://t.me/vtec_bot?start=0dc3779 
(in meinem Fall kommt noch eine Zwischenseite, auf der man ganz runter scrollen und bestätigen muss, dass man das Risiko verstanden hat)

Auf der n√§chsten Seite sollten dann der Button „Open In Telegram Web“ zu sehen sein, den wir anklicken m√ľssen:

Ist das nicht der Fall, liegt es evtl. daran, dass der Telegram-Messenger im Browser noch nicht aktiviert ist. Daf√ľr dann einfach noch mal den Schritt „Telegram auf dem Computer“ machen. Ich hatte aber auch den Fall, dass es einfach nicht ging, weil der Browser Probleme gemacht hat. Dann hilft es nichts und man muss es einfach direkt √ľber das Handy machen. Aber wie das geht, kommt jetzt:

Am Handy

Möchte man es direkt am Handy machen, ist es eigentlich genauso: Einfach auf den Link klicken oder ihn abtippen und im Browser eingeben.

Beispiel: https://t.me/vtec_bot?start=0dc3779

Danach öffnet sich dann Telegram automatisch.

Bot aktivieren

Wir sollten nun sowohl auf dem Handy also auch (bzw. oder) auf dem Browser einen Start-Button sehen:

Den klicken wir nun an und haben damit den Bot aktiviert. Dort sollten nun auch noch mal stehen, was er anbietet.

Als nächstes muss man ja investieren. Das ist teilweise von Bot zu Bot etwas unterschiedlich. Aber das Prinzip ist das Gleiche:

Investieren

Bitcoins kaufen

In die meisten Bots investiert man via Bitcoins. Das, was wir investieren wollen, sollten wir also in Bitcoins haben. Wie man Bitcoins kauft, hab ich hier beschrieben:

So geht’s: Bitcoins kaufen. Schnell und Einfach.

Bitcoins investieren

Nun besitzen wir die Bitcoins, die wir investieren wollen. Diese m√ľssen wir an den Bot schicken. Daf√ľr ben√∂tigen wir unser ganz pers√∂nliches Bot-Wallet. Das finden wir, in dem wir im Bot auf das Men√ľ gehen (kleines Symbol mit den 4 Quadraten) und einen Button suchen der mit sowas wie „Invest“ oder „Investieren“ oder so beschriftet ist:

Nachdem wir diesen Button anklicken, erhalten wir in der Regel eine lange kryptische Zahlen/Buchstaben-Kombination. DAS ist unser pers√∂nliches Anlage-Wallet, an welches wir unsere Bitcoins senden m√ľssen:

Wo auch immer wir nun also unsere Bitcoins haben: Wir versenden diese nun an dieses Wallet. Das geht √ľberall anders – aber das Prinzip ist das Gleiche. Also schau dort, wo Du Deine Bitcoins liegen hast, nach einem Men√ľpunkt wie „Send“ oder „Versenden“ oder „Transfer“ ¬†oder sowas. Als Empf√§nger-Adresse bzw. Empf√§nger-Wallet geben wir dort nun ebene diese lange Adresse ein, die wir vom Bot erhalten haben.

Das war’s! Nun hei√üt es abwarten. Es kann einige Stunden dauern, bis die Bitcoins im Bot angekommen sind.

Wie es mit mir und dem V-Tec-Bot so verläuft, hab ich hier festgehalten:

Lieblings-TradingBot: V-TEC – von Martin Vogt