Passives Einkommen mit CRYP TRADE CAPITAL? Hier meine Erfahrungen:

✨ Zuletzt aktualisiert: 17. August 2017

Endlich k√∂nnen auch „wir Kleinen“ unser Geld arbeiten lassen wie „die Gro√üen“, die beim Handel mit Aktien & Co. verdammt viel Geld machen. In diesem Fall geht es um meine CRYP TRADE CAPITAL Erfahrungen. Eine Plattform in die wir investieren und Profis f√ľr uns handeln/traden lassen. Zumindest sagen sie, dass sie das tun.

Warum diese Plattform so besonders lukrativ ist, erkläre ich mir so: Sie handeln mit Kryptowährung. Und wer sich mal ein bisschen den Markt angeschaut hat, weiß wie volatil diese sind. Es geht auf und ab. Und zwar extrem.

Je gr√∂√üer solche Schwankungen, desto gr√∂√üer die Gewinnm√∂glichkeiten. Deswegen ist Kryptow√§hrung daf√ľr viel besser geeignet als klassische Aktien. Mit CRYP TRADE CAPITAL hab ich (angeblich) die M√∂glichkeit, mir ein passives Einkommen von monatlich 29,7 % meiner Investition zu schaffen. W√ľrde ich also 10.000 EURO anlegen, w√ľrde ich monatlich fast 3.000 EURO passives Einkommen f√ľr ein Jahr erhalten.

Nach einem Jahr bekomme ich die Einlage NICHT wieder. Kurz den Taschenrechner (bzw. Excel) gez√ľckt um ein Gef√ľhl daf√ľr zu bekommen was das auf ein Jahr gerechnet bedeutet:

Kommt am Ende des Jahres also fast aufs Gleiche hinaus, wenn man so will.

10.000 Euro werde ich nicht investieren, denn bei so gro√üen Gewinnchancen, ist das Risiko des Totalverlusts auch deutlich vorhanden. Allerdings in diesem Fall auch wieder √ľberschaubar, weil ich meinen Einsatz in knapp 3,5 Monaten wieder drin h√§tte! Also ein Break-Even nach 3,5 Monaten! Das schm√§lert das Risiko ungemein!

Welches Risiko? Der gesunde Menschenverstand sollte bei solch hohen Gewinnen bereits ein Signal geben, dass es evtl. m√∂glich sein k√∂nnte, dass hier was nicht stimmt. Muss nicht so sein. Kann aber. Leider sieht man es erst, wenn es zu sp√§t es. Ein beliebtes Vorgehen ist, Geld auszuzahlen von dem was durch neue Mitglieder rein kommt, anstatt durch die Gewinne, die sie vorgeben zu machen. Leider m√ľssten daf√ľr einen Blick in deren Buchhaltung werfen – und so transparent ist leider kein Unternehmen. Deswegen: Einsatz schnell wieder raus holen und den Gewinn weiter arbeiten lassen.

Deswegen bin ich auch ein Fan von Diversifikation und werde mein Erspartes unter weiteren Unternehmen aufteilen: Hier mein komplettes Passives-Einkommen-Portfolio.

Austausch in Gruppen

Es gibt eine deutsche WhatsApp-Gruppe, in der wir uns austauschen: https://chat.whatsapp.com/73Eyn7IDob3JzIQMnLEMJd

Videos √ľber Cryp Trade Capital

Hier noch zwei aktuelle (Juni 2017) Videos von zwei Menschen mit einer vern√ľnftigen Einstellung:

Ich nehm also nur knapp 5.000 Euro und verzichte damit auf ein paar Prozent. Damit rutsch ich n√§mlich in den „Mega-Tarif“ und erhalte monatlich „nur“ 23,7 %. Das macht ein passives Einkommen von etwas √ľber 1.000 Euro. Damit sind schon mal meine privaten Fixkosten gedeckt ;)

Diese Drei Level gibt es also:

  • Ab $ 50: 17,7 % (ca. $ 8,85)
  • Ab $ 5.000: 23,7 % (ca. $ 1.185)
  • Ab $ 10.000: 29,7 % (ca. $ 2.970)

Die Anmeldung ist denkbar einfach. Ich hab sie hier erklärt:

Hier klicken und die Anleitung zur Anmeldung anzeigen

Ich kann mit Bitcoins, Ethereum, AdvCash und Perfect Money einzahlen. Nat√ľrlich mach ich es mit Bitcoins. Das geht immer am schnellsten und am g√ľnstigsten, da fast keine Geb√ľhren anfallen. Update Juli/August 2017: Zu diesem Zeitpunkt w√ľrde ich eher Ethereum nutzen, da die Bitcoin-Transfer-Geb√ľhren gestiegen sind und ein Transfer ziemlich lange dauert.

Auszahlung findet zwei mal im Monat statt. Perfekt. Dann werd ich nicht jeden Tag abgelenkt und f√ľr die Buchhaltung bleibt der Aufwand dann auch √ľberschaubar.

Hier geht’s zu deren Website:¬†www.cryp.trade¬†¬†¬†(Ich gebe hier keine Empfehlung ab in solch hoch riskante¬†Unternehmen zu investieren!)

Ich werde hier berichten, wie es mit der Auszahlung so läuft Рalso setz Dir ein Lesezeichen und schau mal wieder rein in ein paar Tagen!

Mein Protokoll – Meine Erfahrungen:

Tag 1: Die 0,79 % verdient – $39,51:


Tag 3: Ich starte eine Auszahlung in Bitcoins:

… 10 Stunden sp√§ter: Das Geld ist angekommen:

Die Auszahlung funktioniert also aktuell einwandfrei und auch recht schnell (dies war sogar an einem Feiertag). Daher bin ich guter Dinge, dass dies so weiter laufen wird. Ich werde monatlich eine Auszahlung machen und hier berichten. Sobald es Probleme gibt, werde ich diesen Artikel an dieser Stelle nat√ľrlich updaten.

Fortlaufendes Protokoll:
Break-Even: $4.866 von $5.001 erreicht.
Start: 13.4.2017 BE-Ziel: 30.8.2017

‚úÖ¬†Also weiterhin alles im gr√ľnen Bereich.

Website: https://cryp.trade